Im August 2020

1. Eistraining

Bei noch sommerlichen Temparaturen begaben wir uns am Freitag 28.8.2020 zum ersten mal, nach langer Zeit wieder, auf unseren geliebten "Gletscher" in Wil.

Nach dem abrupten Saisonende, wegen COVID-19, sehnte man sich natürlich um so mehr, dem schönsten Sport auf der Welt nach zu gehen. 

Wir freuen uns bereits jetzt schon, in alter Stärke die neue Saison in Angriff zu nehmen. 

Vorerst wünschen wir aber allen eine gute Pre-Season und bleibt Gesund.

Im Oktober 2019

Bittere Niederlage zum Saisonauftakt

Der HC Hinterthurgau verliert Auftaktspiel zur Saison 19/20 gegen Ermatingen 5:3

26.10.19 Spielbericht von Rene Schümperli

 

Zum Saisonbeginn kam es gleich zum Duell der letztjährigen THL-B Playoff-Finalisten 

HC Ermatingen gegen den HCHTG. Beide Teams versuchten sofort das Heft in die Hand zu nehmen, und so entwickelte sich ein rassiges Spiel. Die Ermatinger agierten vor dem Tor aggressiver und lagen somit nach dem 1.Drittel nicht unverdient mit 2:0 in Führung.

 

Gleich zu Beginn des 2.Drittel nutzte die Heimmannschaft die erste Chance zum 3:0,

welche postwendend mit dem ersten Saisontreffer durch Lehmann für die Hinterthurgauer zum 3:1 beantwortet wurde. Mitte des Spiels konnte der HCE in doppelter Überzahl agieren. Unser Torhüter Philipp Kuhn hielt mit mirakulösen Paraden das Team im Spiel. Es kam sogar noch besser. Captain Casagrande entwischte den Verteidigern, liess die Gegenspieler stehen und scorte in seiner unnachahmlichen Art zum 3:2.

 

Das 3.Drittel begann mit einem Paukenschlag. Sven Lehmann, der seine Frühform aus dem Trainingslager (lag es am Klima oder am Trainingspartner) konservieren konnte, 

traf mit einer Energieleistung zum viel umjubelten Ausgleich. 

Nun wogte das Spiel Auf und Ab mit dem besseren Ende für den HC Ermatingen.

Sieben Minuten vor Schluss gingen sie mit 4:3 in Führung, und trafen in letzter Sekunde das leere Tor zum Endstand von 5:3.

 

Es war nicht verwunderlich, dass beim ersten Ernstkampf das spielerische Niveau sich in Grenzen hielt. Auch das Abwehrverhalten müsste bei fünf Gegentreffern intensiviert werden. Mit Sicherheit wird das Trainergespann die nötigen Anpassungen vornehmen,

um den Verein in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

 

Im Juni 2019

Hochzeit Dino und Michaela

Am 15. Juni gaben sich Dino und seine Verlobte Michaela in der St. Martinskapelle in Oberwangen das Ja Wort.

Beiden wünscht natürlich der ganze HC HTG nur das Beste für die gemeinsame Zukunft und gratuliert ganz herzlich zur Vermählung.

Im Mai 2019

Neuer Coachingstaff für die Saison 19/20

Für die neue Saison wurde Thomas Steiner bei der vergangenen GV zum neuen alten Trainer gewählt. Er hatte das Amt nach Michael Schafknecht während der letzten Saison zuerst interimsmässig übernommen. Nach langem überlegen entschied er sich dazu, dieses Amt auch für die kommende Saison 19/20 weiterzuführen. Herzlichen Dank und viel Erfolg mit dieser Truppe. Ebenfalls neu im Staff ist Patrick Böhi. Er übernimmt das Amt des Mannschaftsführers welches bisher von Etienne Baumann geführt wurde. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Eti für die geleistete Arbeit die letzten Jahre und dem Neo-Mannschaftsführer ebenfalls viel Erfolg im neuen Amt.

Im März 2019

Playoff Qualifikation

Dank einem Sieg am 03.03. gegen die Senators konnte sich der HCHTG vorzeitig für die diesjährigen Playoffs qualifizieren. In einer hochstehenden und umkämpften Partie konnte sich die Heimmannschaft schlussendlich verdient mit 3:1 durchsetzen. In der 12. und letzten Qualirunde warten nun am 09.03. um 10:15 Uhr die Vipers. Die letzte Runde wird über den Playoff Gegner entscheiden.

Im Januar 2020

Erfolgreicher Sponsorenapero und Qualisieg

Am letzten Sonntag 19.1.2020 stand der Match gegen die Senators aus Frauenfeld ganz im Zeichen der Sponsoren. Als Dank für all unsere Sponsoren welche auf diese Saison hin uns ermöglicht haben in neuem Glanz auftreten zu können, organisierte der HCHTG einen Sponsorenapero. Es war durch und durch ein gelungener Anlass. Natürlich auch mit der Krönung, mit dem 4:1 Erfolg über die Senators. Es war ein zähes Spiel von Beginn her, weil man vor allem aber auch die Chancen nicht gut genug genutzt hatte. Daher stand es nach dem ersten Drittel "nur" 2:0 für die Hausherren. Im zweiten Drittel liess der HCHTG etwas nach und so bekommt natürlich der Gegner auch wieder Aufschwung und konnte uns schliesslich mit dem Anschlusstreffer bestrafen. Im letzten Drittel konnten wir uns wieder fangen und zur alten Ruhe zurückkehren und mit einem Doppelschlag gegen Ende des Spiels das Endresultat von 4:1 sicherstellen. Sehr zur Freude des grossen Zuschaueraufmarsches der Sponsoren. 

Jetzt gilt es das letzte Spiel am kommenden Sonntag 26.1.2020 gegen die Vipers zu gewinnen, gut vorbereitet in die Playoffs zu gehen. 

We are ready for the Playoff's!

Im Oktober 2019

Neue Ausrüstung für die Saison 19/20

Nachdem man bereits im Trainingslager die neuen Hoodies und Caps erhalten hatte, war für letzten Freitag die Fassung der neuen Matchausrüstung angesagt. Inklusive neues Mannschaftsfoto und Spielerportrait. Der HCHTG wird also in der Saison 19/20 in neuem Glanz auftretten. 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Sponsoren, welche gewonnen werden konnten. Besonders aber beim Vorstand und Trainer für das Sponsorenkonzept und natürlich bei allen Mitgliedern, welche aktiv auf Sponsorensuche gingen und dies so ermöglichten.

 

Im Juni 2019

Einkaufswoche bei Conte Hockeyshop

Nach der Saison ist vor der Saison.

Der Conte Hockeyshop in Rickenbach bittet auch dieses Jahr zu den Einkaufswochen,

Vom 31.8. bis 28.9 sind wieder viele Attraktionen ausgestellt.

https://www.contesports.ch/conte-hockeyshop-rickenbach

Im März 2019

Playoff Out nach zwei Spielen

Als Qualisieger in die Playoffs gestartet, rechneten wir uns realistische Erfolgschancen aus um dem HC Ermatingen auf Augenhöhe ein spannendes Halbfinale austragen zu können. Leider gelang uns in den beiden Spielen nur ein wirklich gutes und solides Drittel, weshalb Ermatingen nicht unverdient im Final steht. Nichts desto trotz: Unser Saisonziel wurde deutlich übertroffen. Wir wollten mit allfälligen Abstiegsspielen nichts zu tun haben, was uns früh gelang. An einen Qualisieg haben wir vor der Saison nicht gedacht. Nun geniessen wir noch zwei Trainingseinheiten, bevor die Saison dann mit der GV Ende April offiziell endet.

Im Februar 2019

Neuer Trainer für die restliche Saison

Schafi hat per Mitte Februar entschieden, sein Traineramt niederzulegen. Die Mannschaft und der Vorstand dankt Schafi an dieser ganz herzlich für sein Engagement! Ad interim übernimmt Thomas Steiner bis zum Ende der aktuellen Saison. Vielen Dank Thomas.

Im Dezember 2019

Sieg nach hartem Kampf

Der HC Hinterthurgau gewinnt nach Penaltyschiessen gegen die Vipers mit 3:2
15.12.19 Spielbericht Martin Schümperli
Im 1.Drittel spielten die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Jérôme Baumann hatte den Führungstreffer zweimal auf dem Stock. Im Gegenzug dann das 1:0 für die Vipers durch einen abgelenkten Weitschuss.
Das 2.Drittel begann mit den obligaten schlechten fünf Minuten des HC Hinterthurgau, das mit dem 2:0 der Vipers endete. In der 25. Spielminute dann der Anschlusstreffer von Kevin Buff ,durch einen abgelenkten Weitschuss von Samuel Zioerjen. Nun war der HC Hinterthurgau besser im Spiel,und Michael Schafknecht mit einer Grosschance im Powerplay ,den Ausgleich auf dem Stock. Im direkten Gegenzug bewahrte Raphael Kuhn, mit einem Big Save, vor einem erneuten zwei Tore Rückstand.
Im 3.Drittel waren keine 30 Sekunden gespielt ,profitierte Thomas Steiner von einem Fehler der Vipers und glich zum 2:2 aus. Nun war mehr Kampf und Krampf angesagt.
In der 39.Minute dann nochmals ein Big Save von Raphael Kuhn,der einen Vipersspieler
stoppte.
Das Penaltyschiessen musste die Entscheidung bringen. Durch zwei Treffer von Jérôme Baumann und Thomas Steiner gewann der HC Hinterthurgau diese Partie.

 

Im August 2019

1. Eistraining und Sommeranlass

Am Freitag 30.8, pünktlich um 22.00 Uhr, bot Coach Steiner seine Jungs zum ersten Eistraining auf. Dabei galt es wieder das Gefühl auf dem "Gletscher" zu erhalten.

Keine 24 Stunden später haben die Jungs aus Wängi den alljährlichen Sommeranlass durchgeführt. Spiel, Spass, Speiss und Trank standen bei schönstem Sommerwetter im Vordergrund.

Herzlichen Dank für die super Organisation!

Im Juni 2019

Breaking News

Wechsel auf der Goalieposition.

Nachdem Adi, unser langjähriger Rückhalt neben  Michele und Nicole, den Austritt aus dem Club gegeben hat, um eine neue Herausforderung anzunehmen, hat man bereits sogar zwei neue Torhüter engagiert.

Die Gebrüder Philipp und Raphael Kuhn werden ab nächster Saison bei uns zwischen den Pfosten stehen. Beide kommen vom EC Wil 2, haben aber in der Vergangenheit auch schon für den HCHTG gespielt. Sie werden uns sicherlich auch auf dieser Position weiter verstärken. Beide heissen wir herzlich Willkommen.

Der Dank geht auch an den Coach und den Mannschaftsführer, welche die beiden zu uns lockten.

Im März 2019

Qualisieg und Details zu den Playoffs

Am 09.03. ging das letzte Qualispiel der Saison 18/19 für den HC Hinterthurgau über die Bühne. Trotz eines mittelmässigen Auftritts, konnten mit dem 2:5 Sieg gegen die Vipers die drei Punkte eingesammelt werden, welche zum Qualisieg nötig waren. 

Ab dem 16.03. dürfen wir daher im Playoff Halbfinal der THL B gegen Ermatingen antreten. In der Quali waren die Spiele meist hart umkämpft, was auf eine spannende Serie hinweisen könnte. 

Im Dezember 2018

Zürcher mit rotem Helm schlägt zu

Er fällt auf wie ein bunter Hund: Kevin Buff. In Erinnerung schwelgend an seine EHC Winterthur Zeiten fährt er immer noch seinen roten Helm spazieren (Clubfarbe: schwarz!). Gestern stand er dann beim Hockeyausrüster seines Vertrauens im Shop, sah sich einen schwarzen Helm an und...

verliess den Shop wieder ohne neuen Helm. Hätten wir so etwas wie einen Topscorer Helm, wäre er aber rot. Kevin glänzte im gestrigen Spiel gegen Sittertal II mit einem Tor und zwei primary Assists mit einer starken Leistung. Das Spiel endete 7:1 für den HC HTG.

© 2018 all rights reserved Contact: Praesident@hchinterthurgau.ch